> Zurück

auch im 3. Spiel der Rückrunde bleibt s Zwoi ungeschlagen - Matchtelegramm

Schumacher Daniel 10.04.2016

AC Virtus - 2. Mannschaft  2:2 (2:1), F. Wehrl 2:1, F. Berger 2:2

US Bottecia - 2. Mannschaft 2:3 (1:1), G. Wiezcoreck 1:1, E. Uran 2:2 (P), D. Spescha 2:3

2. Mannschaft - Fc Diegten/Eptingen 2:2 (0:0), G. Wiezcoreck 1:1 (P), F. Glanzmann 2:2

FcO mit: Heigl, Thommen (50' Anceschi), Bezerra, Lazic, Berger, Müller (70' Büchel), Freudiger, Wiezcoreck, Lohner (70' Tuena), Uran (40' Glanzmann), Wehrli (70' Dzaferi)

In einer spannenden und hart geführten Partie konnte der FcOberdorf einen weiteren verdienten Punkt feiern. Die etwas besseren Chancen hatten zwar die Gäste, doch Oberdorf machte das Zentrum dicht und wusste mit schnellen Angriffen zu gefallen. Diegten kam nach der Pause etwas besser ins Spiel und ging in der 60' durch einen platzierten Distanzschuss in Führung. Doch nur 6 Minuten später entwischten Wehrli und Glanzmann, die im Strafraum gefoult wurden. Leider musste nach dieser Aktion Wehrli verletzt das Spielfeld verlassen (an dieser Stelle gute Besserung Fädu). Den fälligen 11er verwandelte Wiezcoreck souverän. Doch bereits Minuten später die Szene in unserem Strafraum, Berger muss im 16er eingreifen und der gut pfeifende Schiri Buess zeigte auf den Punkt. Dieser neuerliche Rückschlag liess die Einheimischen jedoch nicht aufstecken und man suchte den schnellen Weg zum Tor. Als Glanzmann mustergültig im Zentrum angespielt wurde, vollstreckte er zum Ausgleich. 

Mit nunmehr 5 Punkten aus 3 Spielen darf getrost Richtung Mittelfeld geschielt werden, der nächste Gegner ist der Fc Ferad auswärts (VR 0:0), welcher sicher im Bereich des Möglich liegt.

Text